das projekt

vor einiger zeit – also ca. vor einem jahr – habe ich begonnen meinen freitäglichen heimweg im bild festzuhalten.

wege

er führt mich immer über den neuen annenfriedhof an der kesselsdorfer strasse. z.t. mehr park als friedhof. meist sehr friedlich, von vielen vögeln, eichhörnchen und auch nem fuchs bewohnt.
bisher habe ich die WEGE im normalen blog mit veröffentlicht. aber da gehen sie mir zu sehr unter. ich hätte sie gern konzentrierter. im blocg habe ich keine adäquate mödlichkeit gefunden und so habe ich diese domän – seit geraumer zeit ungenutzt bzw. testseite – reaktiviert. jetzt gefällt es mir schon ganz gut – einiges muss ich noch ändern. aber das wird noch.
die bisherigen ein träge zum thema auf dirwa.de sind auf einer seite zusammengafasst —> klickklack.

viel spass beim stöbern da und beim bilder betrachten hier!

nachtrag im spätherbst 2017 – es gibt mal ein bild davon wie meine bilder entstehen

danke an frau r4pun2el für das bild!

***